Freitag, 4. Mai 2018

23. VÖGB- Kunstwerkstätte am Rojachhof

In der zeit von 23.-27. April 2018 fand der vom Verband Österreichischer Gewerkschaftlichen Bildung angebotenen Maltage, in Rojach/ Kärnten, statt. Unter der Leitung von von Christine de Pauli- Bärenthaler entstanden  eine Vielzahl von Kunstwerken. 18 Künstler aus Kärnten,Oberösterreich,Steiermark,Wien und Burgenland werkten fast eine Woche in zwei bereitgestellten “Stadl”-Ateliers.

Ein Teil meiner Arbeiten in den Techniken- Acryl und Monotypie sind untenstehend zu sehen.

P1120758-001P1120762-001

 

P1120760-001P1120761-001

 

P1120757P1120765-001 

 

P1120764-001P1120769-001

 

P1120768-001P1120763-001

Am Freitag endete der Workshop mit dem Mittagessen und einen Foto-Shoting und einer herzlichen Verabschiedung.

31768707_1808491005856813_8736719119430189056_o

Samstag, 21. April 2018

Zypern-Imressionen,aus meinem Skizzenbuch

Von 10.4.- 17.4.2018 trafen sich ca. 1400 Pensionisten in Zypern und feierten dieses Treffen gemeinsam, in der Nähe Protaras/ Fig Tree Bay. Mit dem Bus wurden ,bis auf den Abreisetag, jeden Tag kleine Reisen gemacht um die Schönheit und Kultur der Insel kennen zu lernen. Am Abreisetag fand ich etwas Zeit um nachstehende Skizzen zu machen…

…eine kleine felsige Bucht…

P1120579

 

img20180420_15484264

…ein Olivenbaum mit Fantasie-Struktur…

img20180420_15494849

 

img20180420_15510368

…letztendlich eine Palme!

Die Insel ist mit einer “Demokrationsline” gespalten.Im Noden der Insel leben die Türken-Zyprioten und im Süden die Griechen-Zyprioten.Die momentane Politik der Türken macht den Menschen des griechischen Teils Angst um den momentanen Frieden auf der Insel.

Donnerstag, 29. März 2018

Photo Exhibition by Johann Lichtenberger in Spanien




>"Link

<§BlogItemBody§>


-posted by <§BlogItemh.lichti§> @

posted by

Donnerstag, 15. März 2018

Aktzeichnen bei Fritz Miedler,10.3.2018


Das sind meine Arbeiten vom Aktzeichnen mit Fritz. Meine Werkzeuge Bleistifte,kompakte Graphitstifte sowie Farbstift (Sephia). Zeichenpapier Größen A4,A3,A2.
Bei den Kurzdarstellungen arbeitete ich mit den Vierkant-Graphitstift der auch für rasches Licht –und Schattennotierungen aber auch für feine Linien brauchbar ist.
img20180314_19493167-001
img20180314_19133913-001
P1110743
P1110754
P1110742
P1110747
P1110749
P1110750
P1110748
P1110752
P1110753
P1110741
P1110746
P1110744
P1110745
P1110751
Viele liebe Malerfreunde waren wieder dabei und in den Pausen frischte ich meine Kontakte auf und plauderte über gemeinsam Erlebtes oder wir tauschten Erfahrungen aus.Es war wieder ein schönes gemeinsames Zeichnen und Malen und ich freue mich schon wieder auf unser nächstes Treffen bei Fritz in Hornsten.
Weil es nach den strengen Frost der vorherigen Tage der erste milde Tag wieder war machte ich noch einen kleinen Spaziergang zur Burgruine Hornstein.
Lindenallee…
20180310_162322
20180310_162419
20180310_164912
…und die Überreste der Burgruine sowie der schöne Ausblick über Hornstein waren der schöne Abschluss eines erreignisreichen Tages.
20180310_165017
20180310_164925

Freitag, 9. März 2018

Monotypien,6. März


Von den guten Voraussagen, betreffend Frühlingswetter, inspiriert kreierte ich folgende Monotypien-Serie. Der Farbauftrag auf die Druckplatte geschah direkt aus der Farbtube, die Druckplatte wurde nach und nach mit neuer Farbe ergänzt und ins noch feuchte Bild eingebracht.Zum Schluss spritzte ich Schwarz ins Bild.Mit Pinsel und Stift ergänzte ich im kleinem Maße und verstärkte die vorhandenen fast gegenständlichen Zufälligkeiten.
img20180307_16130320 (2)

img20180307_16140085 (2)

img20180307_16254669 (2)

img20180307_16265286 (2)

img20180307_16281885 (2)

P1110712 (3)

P1110712 (2)
Bei den letzten drei Bilder gelangen mir dann nur mehr Farbkompositionen in einer extremen Dichte und abstrakten Bildaufbau…
img20180307_16292433 (2)
…außerdem sind die letzten zwei Bilder durch einen Abdruck mit Zeitungspapier entstanden. Als Fragmente kann man diese auf einen Keilrahmen –Format aufkleben und in ein neues abstraktes Bild einbauen.Bei der nächsten Gelegenheit werde ich das machen.
P1110710

P1110711
Wenn ich mit dieser einfachen Technik jemanden ansprechen konnte würde es mich freuen. Liebe Grüße!

Donnerstag, 1. März 2018

Monotypien und Nachbearbeitung

 

Ausgehend von einer Restfarbe auf der Mischpallette (Glasplatte) und seinem Abdruck auf Papier, sind interessante Drucke entstanden, welche ich mehr oder weniger mit verschiedenen Techniken nachbearbeitet habe.

Bild1:Erstdruck, reine Monotypie( auch Abklatsch-Technik genannt).Interessante Form und Strukturen in den FLächen haben mich zur Nachbearbeitung am PC bewogen( siehe Bild 4).

img20180301_13154529.1

Bild 2: Zweitdruck,Nachbearbeitung mit Line Marker

img20180228_13463455-001

Bild 3: Dritter  Versuchsdruck,nur mehr wenig Farbe wurde auf Papier übertragen,danach fantasievolle Nachbearbeitung mit Line Marker

img20180301_12150471

 

Bild 4+5: Erstdruck wird mit einem Paint- Programm am PC nachbearbeitet.

img20180301_13154529 (2).1

Die Bilder 1-3 sind in den Abmaßen 20x20cm, Bild4,5 ist A4 ausdruckbar.

img20180301_13154529 (2).2

Auf Grund der momentanen Wettersituation von minus14Grad Celsius war mir das Arbeiten in meinem warmen Ateliers ein besonderes Vergnügen.

”Ich frage mich ob die Katze Erfolgreich ist?” 

Wünsche meinen Blog-Lesern und auch mir  mildere,frühlingshafte Temperaturen und Gesundheit.Liebe Grüße!

Ob in Urlaub oder Zuhause meine Leidenschaft ist das Zeichnen und Malen in der freien Natur.In diesem Blog möchte ich meinen Freunden und allen Kunstinteressierten einen Einblick in mein Schaffen geben und meine Freude an der Sache teilen!